Suche:     

News


Auf Platte – das neue Buch von Peter Mannsdorff

 


Der Berliner Autor und Verleger Peter Mannsdorff stellt sein neuestes Buch vor:

Patrick, 16, wohnt in Berlin-Lankwitz. In der S25 lernt er Sunny kennen, einen jungen Obdachlosen. Sie freunden sich an, Sunny zeigt ihm sogar sein geheimes Lager. Patrick hat Stress in der Schule, mit seinen Eltern und mit Vanessa, in die er unglücklich verliebt ist. In Sunnys Leben sieht er seinen Traum von Freiheit und Abenteuer verwirklicht. Er beschließt, von zuhause abzuhauen und mit Sunny auf der Straße zu leben. Doch das Leben »auf Platte« ist nicht so romantisch, wie Patrick es sich vorgestellt hat …

Peter Mannsdorff, Jahrgang 1957, lebt in Berlin und beobachtet gerne seine Umwelt. Sie inspiriert ihn zu seinen Geschichten, seit 1990 sind etliche Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene daraus entstanden. So auch dieses Buch: Wenn Peter Mannsdorff mit der U- oder S-Bahn durch Berlin fährt, passiert es oft, dass ein Obdachloser ins Abteil kommt, die Straßenzeitung Motz verkaufen will oder um ein paar Cents bettelt.
Peter Mannsdorff kann nicht jedem von ihnen etwas geben, es sind zu viele. Mit diesem Buch möchte er wenigstens den Blick auf die Obdachlosen und ihre Situation lenken.

Mehr zum Autor Peter Mannsdorff:
www.peter-mannsdorff.de


Mehr zum neuen Buch und zu Lesungsterminen finden Sie hier:
https://verlag-monikafuchs.de/product/auf-platte/





zurück  zurück