Suche:     

Karl-Hubert Remlein / Gerhard Nübel (Hg.)

Geschlechtslos im Alter?

Aspekte zur Alterssexualität

ISBN 3-926278-43-9
176 Seiten, 1999
Preis 9,80 EUR
zzgl. Versandkosten, inkl. 5,00 % MWSt
in den Warenkorb  in den Warenkorb
  
 

Über das Buch

Niemand wird daran zweifeln, dass alte Menschen noch Bedürfnisse haben: Essen, Trinken, Schlafen... – aber Sex? Gibt es bei älteren Menschen ein Verlangen nach Lust und Liebe oder endet Sexualität im Alter?
Verschiedene Aspekte zur Alterssexualität, Forschungsergebnisse wie auch die Erfahrungen aus der Alltagspraxis machen eines deutlich: geschlechtslos ist das Alter keineswegs. Es ist an der Zeit, Alterssexualität nicht mehr als Tabuthema zu behandeln, sondern auch hier ein offenes Wort zu sprechen.

Inhaltsverzeichnis

Gerhard Nübel: Vorwort ... 7
Begrüßung:
Helga Schuhmann-Wessolek ... 10
Ursula Bolte ... 12
Karl Beine ... 15

Kirsten von Sydow: Die Lust auf Liebe bei älteren Menschen ... 18
Ortrun Jürgensen: Sexualität Älterer, insbesondere von Frauen ... 36
Ingelore Ebberfeld: Normierte Alterssexualität ... 49
Oswalt Kolle: Lebensqualität und Sexualität im Alter ... 59
Katharina Gröning: Ja, aber – zum Problemfeld Sexualität in der Pflege älterer Menschen ... 68
Martina Böhmer: Erfahrungen sexualisierter männlicher Gewalt in der Lebensgeschichte alter Frauen ... 82
Eckhard Pawlowski: Wenn die Lust zur Last wird ... 92
Dirk K. Wolter-Henseler: Anwendung von Benzodiazepinen im Alter ... 102
Gerhard Nübel: Zur Motorfunktion des Gerontopsychiatrischen Zentrums ... 117
Bärbel Täckelnburg: Die Pflegeversicherung und die Versorgung von gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen in Heimen ... 125
Christel Dietz-Grygier: Psychotherapie mit alten Menschen ... 130
Heinz-Peter Kuhlmann: Ambulante psychiatrische Pflege – notwendiges Behandlungselement oder unbezahlbarer Luxus? ... 155
Gabriela Hofmann: Sexualität im Altenheim ... 163
Heike Küst / Katja Hornberg-Dobra: Des einen Freud, des anderen Leid ... 171
Anschriftenverzeichnis ... 176

zurück  zurück