Suche:     

Irene Johns, Friedhelm Kirchhofer, Heinrich Kupffer (Hg.)

Nicht länger Opfer sein

Folgen von sexueller Kindesmisshandlung und therapeutische Hilfen

Aus der Arbeit des Kinderschutz-Zentrums Kiel

ISBN 978-3-926200-12-9
164 Seiten
leider vergriffen  
Sie haben die Möglichkeit, Kopien dieses Buches zu erwerben.
Preis: 16,00 EUR, zzgl. Versandkosten, inkl. MWSt.
Bitte nehmen Sie zum Bestellen direkt Kontakt mit uns auf.
 

Inhaltsverzeichnis

Heinrich Kupffer: Einleitung 9

Irene Johns: Einführung in das Thema: Sexuelle Mißhandlung an Kindern 13

1. Therapie mit sexuell misshandelten Kindern

Irene Johns: Auf dem Wege, wieder Kind zu sein Modell einer Langzeitgruppe 22

Marianne Dahm: Aspekte der Gestalttherapie in der Arbeit mit einer Kindergruppe 33

Karin Kaschützke-Kleinmann, Friedhelm Kichhofer: Mit- und voneinander lernen - eine Gruppe für jugendliche Mädchen 41

Klaus-Peter David: Auffälligkeiten, Barrieren und Verleugnungen aus der Arbeit mit Jungen 55

2. Langzeitfolgen sexueller Mißhandlung

Michèlle Olivenbaum: Warum habt ihr Angst? - ich bin doch die Kranke! 65

Irene Johns: Blinde Flecken in der Psychiatrie? Aus dem Bickwinkel der Therapeutin: Der Weg der Michele O. 80

Fritz Bremer: Endstation Psychiatrie? 92

3. Einzelaspekte der therapeutischen Arbeit

Brigitte Linke: Verdeckte Aufdeckung und ihre Folgen 104

Klaus-Peter David: Therapeutische Arbeit mit Mißhandlern und ihren Familien 112

Francien Lamers-Winkelman: Therapeutische Zurückhaltung oder aktive Unterstützung? Wenn während der Kindertherapie Hinweise auf sexuelle Mißhandlung auftreten 125

Anhang A: Modellprojekt Kinderschutz-Zentrum - Wege der Praxis
(Projektbericht 1990-1992) 136

Anhang B: Literaturverzeichnis 154

Anhang C: Veröffentlichungen des Kinderschutz-Zentnums Kiel und seiner MitarbeiterInnen 159

Anhang D: Hilfen bei Kindesmißhandlung (Adressen) 161

Anhang E: Autorenverzeichnis 164

zurück  zurück