Suche:     

Brückenschlag Band 25, 2009

Wahn – Sinn – Wirklichkeit

ISBN 978-3-940636-03-4
232 Seiten, viele farbige Abbildungen
Preis 15,00 EUR
zzgl. Versandkosten, inkl. 7,00 % MWSt
in den Warenkorb  in den Warenkorb
  
 
  Leseprobe  Leseprobe    Rezensionen  Rezensionen  

Über das Buch

Vor 25 Jahren waren Fragen zum Erleben von Wahn, zum Erleben von psychischen Erkrankungen und zum Umgang damit, zum Umgang mit Menschen in der Psychiatrie, das wichtigste Motiv zur Gründung der Zeitschrift „Brückenschlag“. Band 25 kommt nun ganz ausdrücklich auf dieses zentrale Thema zurück. Was hat sich verändert? Gibt es in der Gesellschaft, in der Nachbarschaft mehr Verständnis für Menschen in psychischen Krisen? Wie hat sich das Verstehen von psychischen Erkrankungen in der Psychiatrie, in psychiatrischen Einrichtungen entwickelt? Hat die Publikation von vielfältigen Erfahrungstexten, Bildern, Gedichten etwas bewirkt? Wenn ja – was hat es in Bewegung gebracht und verändert? Ist das Gespräch – zum Beispiel über Wahnerleben – selbstverständlicher geworden? Gibt es nach wie vor oder schon wieder die „gesprächslose Psychiatrie“ (Dorothea Buck)? Oder macht die Frage nach Sinn gar keinen Sinn mehr in einer durchökonomisierten Behandlung und Betreuung, wie wir sie heute erleben?
Der Jubiläums-Brückenschlag begibt sich wieder auf die Suche nach Antworten auf Fragen wie: Was ist beängstigend und bedrohlich in der Psychose? Was ist neu und bereichernd? Wie verändert sich das Verhältnis zur Alltagsrealität, zu den alltäglichen Anforderungen? Ist Psychoseerleben wirklich ein Schutzraum vor einer unwirtlichen, vielleicht wahn-sinnigen Normalität? Was verursacht Leiden? Was für ein Leiden ist das? Und was wird als hilfreich erlebt? Was für Möglichkeiten der Verständigung gibt es? Wie hat sich das Verständnis von Psychose – von Sinn im Wahn – in den letzten Jahrzehnten verändert?
Mit Beiträgen von: Dorothea Buck, Günter Kunert, Reinhard Lütjen, Andreas Gehrke, Kerstin Schneider, Sibylle Prins, Jutta Jentges, Ralf Seidel, Wolfram Voigtländer u.v.a.

Anlässlich der 25. Ausgabe des "Brückenschlags" führte die Redaktion der Zeitschrift "Soziale Psychiatrie" ein ausführliches Interview mit den drei Herausgebern Fritz Bremer, Jürgen Blume und Hartwig Hansen. Den Text mit der Überschrift "Ein Vorreiter der Dialog-Kultur" finden Sie unter Rezensionen.

Und hier geht's zu einem Artikel in den "Kieler Nachrichten" zur Lesung "25 Jahre Brückenschlag":
Kieler Nachrichten

Inhaltsverzeichnis

Berichte · Aufsätze · Stellungnahmen

FRITZ BREMER: Übung im Umgang mit »Fremdem« ... 9
DOROTHEA-SOPHIE BUCK-ZERCHIN: Für die Opfer der »Euthanasie« und Zwangssterilisation im Nationalsozialismus ... 15
RONALD MUNDHENK: Wahn und Illusion ... 32
ESTHER NAPP: Stimmen hören ... 41
ROLF SCHEFFEL: Bolero und andere Melodien ... 43
IRENA HOPPE: In Wirklichkeit bin ich nur ganz viel allein ... 46
REINHARD GELBHAAR: Wie eine Uhr mit hundert Zeigern ... 52
JANA V.: Zurück aus dem Reich der Toten ... 54
BRIGITTE RICHTER: Meine Psychose gehört mir ... 60
REINHARD LÜTJEN: Von der Unmöglichkeit der Verständigung zur gegenseitigen Anerkennung:
Das gewandelte Psychoseverständnis in den letzten 25 Jahren ... 67
JÜRGEN BOMBOSCH: Wie der Trialog mein Denken und Handeln grundlegend verändert hat ... 75
ANJA MUSCULUS-VIEHÖFER: Psychoseseminar und trialogische Mitwirkungsarbeit konkret ... 83
CHRISTINE WIEDEMANN: EX-IN aus der Sicht einer Teilnehmerin ... 91
GERT SPRINGMANN: Traurige Bilanz ... 101
RENATE SCHERNUS: Sinn – verloren, gefunden, verloren … 105
HENNING HORSTSON: Tage vor der Einweisung ... 111
INGO WEIKINNES: Zweiter Klasse oder: bis der Arzt kommt … 115
KARL FARR: Es brennt ... 122
ANDREAS MANTEUFEL: Vox paradox – Aus dem Notizbuch eines Psychiatriemitarbeiters ... 129
ANDREA DÖRING: Wäre doch gelacht, wenn wir was zu lachen hätten ... 137
HANS-PETER PETERSEN: Psychose-Erleben aus pflegerischer Sicht ... 143
MARINA GERDES: Wirklich wahnsinnig ... 149
ELISABETH NICOLAI: SYMPA – Systemische Behandlungselemente in der psychiatrischen Akutversorgung ... 155
SIBYLLE PRINS: Wird die Wirklichkeit psychotisch? ... 163
ANDREAS GEHRKE: Wahn und Sinn? ... 167
REINHARD GELBHAAR: Der Sinn der Schizophrenie ... 170
JUTTA JENTGES: Brief an die Redaktion ... 172
SIBYLLE PRINS: Wirf es von dir! ... 175
ANNE CLAIRE MELCHIOR: Jetzt erst recht ... 178
ARMIN ANDREAS PANGERL: »Outsider Art Markt« in der Sammlung Prinzhorn ... 181
RALF SEIDEL: Gewagte Nähe ... 185
WOLFRAM VOIGTLÄNDER: Gustav Mesmer – religiöser Wahn oder religiöses Trauma? ... 193
Fund eines wahrscheinlich letzten Fotos von Jakob van Hoddis ... 202/203

Gedichte · Bilder · Texte

GÜNTER KUNERT: Krankenhausgarten ... 24
ADA: Bilder ... 25/174
ALFONS SATZ: Bilder ... 31/59
HELMUT SILBERMANN: Bild ... 39
ESTHER NAPP: Bild ... 40
DESPINA PAPADOPOULOU: Bild ... 51
MARGRIT FILLIES: Bild ... 55
JOACHIM BRÜSSOW: krise ... 65
HEINZ MÖLDERS: Bilder ... 66/74
GEORG WALZ: specchio opaco ... 82
DIE MALER: Collage ... 89
JOACHIM H. MÜLLER: Bilder ... 97/141
PETRA BLUME: Bilder ... 103/112
THOMAS RIESNER: Bild ... 112
KARSTEN KIRSCHKE: Nicht länger in der Sprachlosigkeit gefangen und Bilder ... 118 ff.
NADINE SCHRÖDER: Tür zu ... 124
ARNHILD KÖPCKE: Bild ... 125
CHRISTIAN SAWATZKI: Schlager ... 126
LISA URBAN: Bilder ... 128/154/169
REGINA SIEDLER: Bild ... 148
SIBYLLE PRINS: Foto ... 166
GUSTAV MESMER: Bild ... 200
HARTMUT SELLE: Zufall? ... 201
AGRI MAENNER: Deine Zeichen ... 204
REGINA SCHMICK: Bild/Gedicht: Helden ... 210-212

Kurzgeschichten & kurze Geschichten

KERSTIN SCHNEIDER: Eine »irre« Geschichte ... 26
Florian Wacker: Nachtwache ... 206

Buchbesprechungen · Anhang

CHRISTINE ROBLEDO zu Reinhard Lütjen: »Psychosen verstehen« ... 213
SABINE MARYA zu Didi Lindewald: »Trauma-Labyrinth« ... 215
JÜRGEN BLUME zu J. Hargens, B. Hansen-Magnusson, Ernst Hansen-Magnusson: »Psychotherapie und Medizin« ... 216
VERA BIERWIRTH zu Marie Boden/Doris Molke: »Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderungen ermöglichen« ... 218
JÜRGEN BLUME zu Richard Wolf: »Lisa, Elisa, Anabelle« ... 220

Herzlichen Dank an die Autorinnen und Autoren ... 221
Schreibaufruf: Brückenschlag Band 26/2010 ... 227

zurück  zurück