Suche:     
Sachbücher/Erfahrungen

Kerstin Herrnkind

Maries Mörder

Die Geschichte einer Spurensuche

Erweiterte Neuausgabe des Buches "Maries Akte"

ISBN 978-3-940636-23-2
288 Seiten, 2012
Preis 17,95 EUR
zzgl. Versandkosten, inkl. 5,00 % MWSt
in den Warenkorb  in den Warenkorb
  
 
  Leseprobe  Leseprobe    Rezensionen  Rezensionen  

Über das Buch

"Nicht umsonst wird dieses Buch neu aufgelegt: Es kann sowohl als Einführung in die Politik der Euthanasie gelesen werden als auch als Geschichte einer Familie im Nazi-Deutschland. Es enthält überdies die Aufforderung, die gegenwärtige Situation psychisch kranker Menschen im Auge zu behalten."
Fazit der Rezension von Alexander Brandenburg auf www.socialnet.de:
Die gesamte ausführliche Rezension finden Sie hier: www.socialnet.de


"Ich weiß jetzt, was ein Fluch ist. Meine Großmutter hat mich gewarnt. Tote soll man ruhen lassen.
Vielleicht hätte ich auf sie hören sollen. Aber ich wollte die Wahrheit wissen ..."



Über Marie wird in der Familie nicht geredet. Mit 19 erfährt die Autorin durch eine abfällige Bemerkung beim Abendbrot von ihrer Großtante. Sie wagt nicht nachzufragen. Da schlummerte etwas im Nebel der Familiengeschichte, an dem man besser nicht rührte.

Fast zwanzig Jahre später macht sie sich auf die Suche nach Marie und stößt auf sorgsam gehütete Familiengeheimnisse. Marie hielt sich für Jesus, litt unter Schizophrenie und wurde von den Nazis als „lebensunwertes Leben” ermordet.
Eine andere Verwandte, Magdalena, die glaubte, die Mutter Gottes gesehen zu haben, wird dagegen noch heute als „böhmische Bernadette” verehrt. Die Katholische Kirche hat ihre „Erscheinung” anerkannt.

Eine unglaubliche, wahre Geschichte über zwei Frauen, die beide „verrückt” waren und über die der Zeitgeist völlig unterschiedlich richtete.
Am Ende findet Kerstin Herrnkind tatsächlich Maries mutmaßlichen Mörder. Und enthüllt einen bislang unbekannten Skandal um einen NS-Verbrecher.


In einem Nachwort zu dieser Neuausgabe schildert die Autorin, was sie nach der Veröffentlichung ihres Buches erlebte und was für Wellen ihre Recherche geschlagen hat.

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung ... 11

Teil 1: Spurensuche ... 13

Teil 2: Maries Akte ... 91

Teil 3: Magdalenas Erscheinung ... 221

Was nach dem Erscheinen der ersten Auflage dieses Buches geschah ... 286

zurück  zurück